Tschinglen-Firstboden, GL – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
tkv_unescosardona-tschinglen_8A2A2647_front_large

Tschinglen-Firstboden, GL

Einblick und Ausblick auf die Glarner Hauptüberschiebung

Geeignet für: Schulklassen, Vereine, Firmen, Familien

Wunderbare Landschaften, grossartige Ausblicke und eine Vielfalt geologischer Phänomene stehen für die Einzigartigkeit dieser Wanderung.

Durch die imposante Tschinglenschlucht wandern wir via Tschinglen Alp hoch zum Firstboden und zurück zur Tschinglen Alp. Informative Details zur «Glarner Hauptüberschiebung», eine grossartige Aussicht auf das Martinsloch und in die Glarner Bergwelt inklusive Spuren des Elmer Bergsturzes sind ein paar ausgewählte Inhalte dieser Wanderung.

Treffpunkt:
10:15 Uhr bei der Talstation der Tschinglenbahn in Elm, GL (15-20 Min. zu Fuss ab Bus-Haltestelle Elm Station)

Endpunkt:
ca.15:00 h Tschinglen-Wirtschaft (Tschinglen-Alp)
(Rückreise zum Ausgangspunkt selbständig, mit der Tschinglenbahn oder zu Fuss durch die Tschinglenschlucht in der Gruppe)

Route: Tschinglenschlucht-Nideren-Stäfeli-Firstboden-Tschinglen Alp
Wanderzeit: 4 h
Distanz: 6 km
Höchster Punkt: Firstboden 1774 m ü. M.
Aufstieg: 780 m
Abstieg: 350 m; Bergwanderwege, SAC-Schwierigkeitsskala T3
Kosten: CHF 80.00 pro Person (exkl. Seilbahn), ab 4 Personen; Pauschale für grössere Gruppen auf Anfrage

Anfragen an GeoGuide Team Firstboden:
Maya Kobi Largo,
+41 76 389 46 35
maya.kobi64@gmail.com

Claudia Müller
+41 55 610 44 70
cm@den-berg-erleben.ch

Alle GeoGuides Sardona

zurück zur Übersicht