Neues Kinderbuch präsentiert – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
buchcover-de-sardona-macht-es-faescht-foto-tektonik-arena-sardona-1

Neues Kinderbuch präsentiert

Der Bartgeier Sardona lebt im abgeschiedenen Calfeisental, mitten im Welterbe Sardona. Er wurde dort ausgewildert, wie weitere 11 Bartgeier in den Jahren 2010 bis 2014 .

Aufzeichnungen haben gezeigt, dass Sardona weite Kreise zieht. Bis ans Mittelmeer. Aber er kommt immer wieder zurück. Im UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona gefällt es ihm am besten. Und diese einmalige Landschaft möchte Sardona zusammen mit all seinen Freunden gebührend feiern. Aber fast hätte er es verpasst, drei gewichtige Freunde einzuladen. Wenn da nicht…

Claudia Wartmann hat die Geschichte anlässlich des Jubiläums “TEK TO NIK – 10 Jahre Welterbe Sardona” geschrieben. Die Illustrationen sind von Remo Wyss.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder kann hier online bestellt werden.

16. Januar 2018

zurück zur Startseite