TEK, TO und NIK sind wieder Zuhause – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
TEK, TO und NIK auf dem Nachhauseweg

TEK, TO und NIK sind wieder Zuhause

Nach einer fast jährigen Reise durch die Schweiz als Botschafter des 10-Jahr-Jubiläums des Welterbes Sardona sind TEK, TO und NIK wieder Zuhause. Anfangs Woche wurden sie von den jeweiligen Gemeindevertretern willkommen geheissen.

TEK kann vor der Waldwirtschaft Uschenriet in der Gemeinde Glarus besucht werden.
TO wird vermeintlich den neuen Dorfplatz der Gemeinde Mels zieren.
NIK steht stolz auf dem Kunkelspass, der zur Gemeinde Tamins gehört.

 

 

 

7. November 2018

zurück zur Startseite