Kunstinstallation und Weltrekord auf dem Segnesboden – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
Kunstinstallation_Visualisierung 2

Kunstinstallation und Weltrekord auf dem Segnesboden

Samstag, 29. Juni bis Sonntag, 21. Juli 2019

In der atemberaubenden Landschaft des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona wird eine Kunstinstallation von einem Team rund um den Künstler und Geologen Thomas Buckingham über dem unteren Segnesboden bei Flims eingerichtet. Ein Kristall, der neben dem Wasserfall schwebt, kann während drei Wochen bestaunt werden. Als Auftakt wird am ersten Wochenende eine 800m lange Highline auf 200m Höhe über den ganzen Segnesboden gespannt. So wird mit einem sportlich-künstlerischen Akt Aufmerksamkeit für dieses einzigartige Naturphänomen geschaffen. Die weltbesten Highliner werden ihr Können unter Beweis stellen und bei gutem Wetter die Highline begehen.

Hier gehts zum Video

 

Aktuelle Impressionen gibt es laufend auf dem Facebook-Kanal: https://www.facebook.com/unescosardona/

17. Juni 2019

zurück zur Startseite