Linth-Escher-Auditorium – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
Linth-Escher-Auditorium

Linth-Escher-Auditorium

In einem ehemaligen Bunker am Escher-Kanal bei Näfels hat die Linth-Escher-Stiftung eine Ausstellung und einen Vortragsraum mit moderner audiovisueller Infrastruktur eingerichtet. Darin werden die Leistungen von Hans Conrad Escher von der Linth (1767–1823), dem Erbauer des Linthwerks und einem der ersten Beschreiber der Glarner Geologie, gewürdigt. Ebenfalls ist eine permanente Ausstellung mit Originaldokumenten der Linthunternehmung, Werkzeugen des Wasserbaus, ein Modell des Linthwerks und eine 3-D Lichtbildschau eingerichtet. Vor dem Auditorium sind verschiedene einheimische Gesteinsblöcke deponiert und beschriftet.

zurück zur Übersicht