Geostadtspaziergang_Glarus

GeoStadtspaziergang Glarus

«Geologie erleben» tönt nach Bergsteigen und Kraxeln. Muss nicht sein. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch Glarus wartet fast an jeder Hausecke ein geologisches Phänomen auf Sie: Versteinerte Spiralschnecken oder Armfüssler aus der Saurier-Zeit im Rathausbrunnen, Steinplatten voller Austern vom nahen Wiggis als Sockelplatte einer Hausfassade. Selbst einem Hai können Sie mitten in Glarus auf den Zahn fühlen: In einem aus Muschelkalk gehauenen Fensterrahmen können Sie in aller Ruhe Haifischzähne zählen. Fragen Sie nach dem Faltprospekt ‘Brunnentrog und Haifischzahn’, dem Führer zu sechzehn geologisch bedeutenden Bausteinen in Glarus.

Wanderdoku PDF

zurück zur Übersicht