Delegiertenversammlung erstmals elektronisch durchgeführt – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
IMG_5134_s

Delegiertenversammlung erstmals elektronisch durchgeführt

Aufgrund der Vorgaben des Bundes zur Bewältigung der Corona-Krise hat der Ausschuss der IG Tektonikarena Sardona auf dem Zirkulationsweg beschlossen, die für den 30. März 2020 geplante Delegiertenversammlung elektronisch durchzuführen. Die technischen Herausforderungen konnten dabei gut gemeistert werden. Die Delegierten der elf Welterbegemeinden haben allen Geschäften einstimmig zugestimmt und dabei auch den Startschuss für eine Überführung der Welterbe-Trägerschaft in eine neue Rechtsform gegeben. Vermisst wurde bei der Delegiertenversammlung naturgemäss der persönliche Kontakt.

Hier geht es zur Medienmitteilung: 200401_MM_DV

1. April 2020

zurück zur Startseite