Top 6 Geo-Attraktionen

Inmitten von Naturphänomenen

Wenn sich Geologie und Geschichte in der Natur die Hand reichen: Abenteuer, die garantiert die Neugier stillen – und alle Sinne berühren.

27655-041_sardona

Piz Sardona

Der Piz Sardona im Grenzgebiet der Kantone St. Gallen, Glarus und Graubünden gab dem UNESCO-Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona den Namen.

Details ansehen

Lochsite

Lochsite

Für Naturinteressierte ist der Besuch dieses Ortes ein Muss, ja er ist beinahe ein Wallfahrtsort der Erdwissenschaft.

Details ansehen

27659-015_martinsloch

Martinsloch und Tschinglenhörner

Im sagenumwobenen Martinsloch kreuzen sich zwei Schwächezonen: eine weiche, flach liegende, dunkle Mergelschicht und eine steil stehende Bruchfläche.

Details ansehen

panorama_rheinschlucht

Rheinschlucht

Die Ruinaulta in Graubünden ist eine der vielfältigsten Landschaften der Alpen – eine wilde Schlucht mit einem ungebändigten Fluss, weissen Steilwänden und vielfältigen Wäldern. Die stillen Seen füllen sich wie von Geist

Details ansehen

27655-118_oberer_segnesboden

Segnesböden

1996 wurde diese kesselförmige Schwemmebene Plaun Segnas Sut – der untere Segnesboden – ins nationale Inventar der Flachmoore von besonderer Schönheit und Bedeutung aufgenommen.

Details ansehen

SWITZERLAND - SUMMER

Taminaschlucht

Die wildromantische Schlucht mit dem monumentalen Barockbau: Die Schlucht hat früher Furcht eingeflösst durch ihre Naturgewalten.

Details ansehen

Es gibt noch mehr zu erleben:

Top 6 Wanderungen Top 9 Erlebnisse