GeoGuides Sardona bilden sich weiter – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
IMG_1571_s

GeoGuides Sardona bilden sich weiter

Mit einem Weiterbildungskurs zur Alpenflora schlossen die GeoGuides Sardona das diesjährige Weiterbildungsprogramm ab. Seit Frühling haben sich die GeoGuides in Marketing, Gesteinsbestimmung und Geodidaktik weitergebildet. Der Kurs zu den wichtigsten Alpenpflanzen fand auf dem unteren Segnesboden oberhalb Flims statt.

Seit rund zehn Jahren bereichern die GeoGuides Sardona das touristische Angebot in den drei Tourismusregionen Glarnerland, Heidiland und Flims Laax Falera. Ihre vielfältigen Kenntnisse werden als Mehrwert geschätzt.

Hier geht’s zur Medienmitteilung:

210810_MM_Weiterbildung_GeoGuides

10. August 2021

zurück zur Startseite