BergeBeben – BergeStürzen, Vättis – UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
erdbebenausstellung

BergeBeben – BergeStürzen, Vättis

Die Ausstellung «BergeBeben – BergeStürzen» im Bergdorf Vättis geht den einstigen und heutigen Erdbeben und Bergstürzen in den Welterbe-Kantonen Graubünden, St. Gallen und Glarus nach.

Auch auf den Zusammenhang von Erdbeben, Bergstürzen und der Entstehung von Gebirgen, insbesondere der Alpen, wird eingegangen.

Ein Highlight der Ausstellung ist die Live-Übertragung der Aufzeichnungen von seismischen Stationen des Schweizerischen Erdbebendienstes, ein Volumenvergleich der grössten regionalen Bergstürze und eindrückliche Videos von Steinschlag, Felssturz und Bergsturzevents.

Öffnungszeiten: April bis November, täglich 8–20 Uhr. Dezember bis März auf Anfrage. Führungen für Gruppen auf Anfrage. Eintritt frei. Kollekte.

zurück zur Übersicht